Volkshochschule




Liebe Freundinnen und Freunde der Volkshochschule,
liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

die Corona-Situation stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Wesentlich ist dabei der Schutz aller Menschen, besonders aber der von Älteren und Risikogruppen.

Seit dem 13. Mai dürfen Volkshochschulen wieder Kurse anbieten. Die Bestimmungen für die Durchführung sind jedoch äußerst umfangreich. Zudem möchten wir die Teilnehmende schützen und ihnen eine angenehme, sichere Lernatmosphäre bieten.
Wir haben uns deshalb nach reiflicher Überlegung und schweren Herzens entschlossen, den Kursbetrieb bis zum neuen Semester überwiegend auszusetzen.

Leider müssen wir deshalb die bereits gebuchte Veranstaltung absagen.
Bereits gezahlte/eingezogene Gebühren werden  anteilig bei Teilausfällen bzw. ganz bei Komplettausfall erstattet.

Nach den Ferien werden wir mit entsprechenden Sicherheitskonzepten in das neue Semester starten.

Sie können sich dennoch bei der vhs Rhein-Pfalz-Kreis weiterbilden:
Derzeit finden einige Kurse online statt. Außerdem wird es in den nächsten Wochen bei gutem Wetter Bewegungsangebote unter freiem Himmel geben. Vielleicht finden wir weitere Lösungen. Schauen Sie doch gelegentlich auf unsere Internetseite oder in die Amtsblätter: Hier finden Sie aktuelle Informationen.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie diese kritische Zeit wohlbehalten überstehen. Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie im nächsten Semester wieder begrüßen können.

Beste Grüße

und bleiben Sie gesund!

Ihre
Manuela Lemster
Örtliche VHS-Leiterin



Allgemeine Hinweise:

Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen der Volkshochschule – auch gebührenfreie Vorträge – bei der Geschäftsstelle an. Geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre Telefonnummer und den Zahlungswunsch an, damit wir Sie im Falle eines kurzfristigen Kursausfalles informieren können. Wenn Sie keine Absage erhalten, können Sie davon ausgehen, dass die Veranstaltung stattfindet. Ein Rücktritt ohne Angabe von Gründen ist bis zu fünf Werktage vor dem Kurstermin kostenfrei möglich.

Die meisten unserer Angebote sind mit zwei Kursgebühren ausgeschrieben, eine Gebühr für 6 bis 7 Teilnehmer und eine Gebühr ab 8 Teilnehmenden.

Die Zahl der angemeldeten Teilnehmenden am ersten Veranstaltungstermin legt fest, welche der beiden Kursgebühren zu zahlen sind. Damit ist für Interessierte von Anfang an transparent, unter welchen Bedingungen sie am Kurs teilnehmen können. Eine höhere Kursgebühr bei 6 bis 7 Teilnehmern bedeutet für Sie nicht nur höhere Kosten, sondern Sie haben den Vorteil einer kleineren Lerngruppe, in der der Kursleitung ein individuelleres Eingehen auf die Teilnehmenden möglich ist. Die Abbuchung der Kursgebühr bzw. der Versand der Zahlscheine erfolgt daher erst ab dem 3. Werktag nach dem ersten Veranstaltungstermin.

Bei Fragen zum Kursangebot oder der Organisation von Ort wenden Sie sich bitte an die Örtliche Leiterin.

Ich hoffe, dass Programm weckt Ihr Interesse und freue mich, Sie bei einer Veranstaltung der VHS Bobenheim-Roxheim begrüßen zu können.

Ihre
Manuela Lemster
Örtliche Leiterin



Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "anpassen" können Sie Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.