Ausbau des Wirtschaftsweges „Höhenweg“

Laufzeit:                     03.04.2017 bis 30.09.2017

Beteiligte Partner:       Gemeinde Bobenheim-Roxheim – Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH

Förderkennzeichen: BNRZD 276 07 228 004 100

 

Ziel und Inhalt des Vorhabens:

Die Gemeinde Bobenheim-Roxheim baut den Wirtschaftsweg „1. Höhenweg“ aus. Dieser Hauptwirtschaftsweg erschließt insgesamt beidseitig ca. 70 ha landwirtschaftliche Fläche und grenzt an das überörtliche Verkehrsnetz an.


Der Wirtschaftsweg ist in einem schlechten baulichen Zustand. Es gibt viele Verformungen und die Benutzbarkeit ist stark eingeschränkt. Um die Erschließung und die Bewirtschaftung der angrenzenden Flächen ganzjährig sicher zu stellen, ist ein Ausbau dringend erforderlich.

Der Auftrag zur Durchführung der Ausbaumaßnahme wurde auf der Grundlage einer öffentlichen Ausschreibung durch den Gemeinderat in seiner Sitzung vom 15.03.2017 an die Fa. Jean Bratengeier Baugesellschaft mbH aus Dreieich vergeben.

Die Baumaßnahme wird gefördert durch:


den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die
Entwicklung des ländlichen Raums (ELER): Hier investiert
Europa in die ländlichen Gebiete




Im Rahmen des
rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms
„Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft,
Ernährung“ (EULLE)
mitfinanziert durch Bund und Land im Rahmen der Gemeinschafts-
aufgabe „Verbesserung der Argrarstruktur und des
Küstenschutzes“ (GAK)



Wir bitten alle Anlieger um Verständnis für die Beeinträchtigungen und hoffen auf einen zügigen und vor allem reibungslosen Verlauf der Arbeiten. Ansprechpartner bei der Gemeinde ist Herr Chutsch, Tel. 06239/939-1207.