Serata Italiana

„Serata Italiana“ auch im 3. Jahr ein voller Erfolg

 Der Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim hat in diesem Jahr zum 3. Mal italienisches Flair auf den Kurpfalzplatz gezaubert. Am Samstag, dem 15.07.2017, stand die Piazza Kurpfalzplatz ganz im Zeichen der italienischen Lebensart.

Die ortsansässigen Gewerbetreibenden Bistro Babo, Eiscafe Moreno, Reisebüro Wagner, Gaetanas-Nagelstudio,  Karlsbergstube, Blumenhaus Schärf-Ochs, VHS Bobenheim-Roxheim ergänzt durch das Weingut Merkel, Sapori Mediterranei „da Paola“, Polanis Bio Ölen, Seelenfutter, Boutique Lieblingsgrün, IPS Kreativ-Werkstatt und den Barbershop Quagliata aus Mannheim ließen diesen Tag bei strahlendem Wetter zu einem Erlebnis werden.

Bürgermeister Michael Müller ludt die kleinen Gäste ab 3 Jahren zu einem Puppentheater mit Grimmelines Puppenkiste in den Kurpfalztreff ein, während sich die Eltern bereits auf dem Platz auf „dolce vita“ einstellen konnten.

Die Sänger Matteo die Magio, Britta lo Giudice und der Tausendsassa Samuel di Dio sorgten mit ihrem italienischen Gesang für die richtige Stimmung. In den Abendstunden erstrahlte der gesamte Platz durch Lichteffekte in den Landesfarben der „bandiera italiana“.

 

Neben dem attraktiven Programm konnte sich jeder Gewerbetreibende an einem Informationsstand des Gewerbe-vereins Bobenheim-Roxheim e.V. aus erster Hand über die Ziele, die Arbeit und über die Vorteile einer Mitgliedschaft im Gewerbeverein informieren.

 Darüber hinaus konnte man sich über die Bobenheim-Roxheimer Einkaufswährung, den BORO informieren und diesen Einkaufsgutschein in Münzform auch gleich erwerben und zum Beispiel als schönes Geburtstagsgeschenk weitergeben.

Entstehung:

Aus dem Verkehrsverein Bobenheim-Roxheim e.V. ist nun der „neue“ Gewerbeverein Bobenheim Roxheim e.V. geworden. Mit neuer, modernisierter Satzung, mit neuem Logo, mit einem neuen Internetauftritt ( www.meinboro.de), mit neuen Gesichtern in den verantwortlichen Positionen, mit neuen Ideen und Zielen für seine künftige Arbeit und vor allem – mit neuem Namen – nun kann der „Neustart“ auch offiziell erfolgen.

Doch zunächst ein kurzer Rückblick:

Im Mai 1983 wurde in Bobenheim-Roxheim unter dem damaligen Bürgermeister Wolfgang Fügen der Verkehrsverein Bobenheim-Roxheim e.V. als Zusammenschluss der örtlichen Gewerbetreibenden gegründet.

Neben der Vertiefung der Zusammenarbeit der ortsansässigen Gewerbetreibenden und der Bündelung derer Interessen war einer der Schwerpunkte seiner Arbeit auch die Förderung des Tourismus und des Fremdenverkehrs in der Gemeinde; daher der ursprüngliche Name Verkehrsverein. Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Verkehrsverein zu einer festen Institution des Ortes und wirkte so auf die unterschiedlichste Art und Weise auf das Leben in der Gemeinde ein.

Eines der Highlights waren unter anderem die Gewerbeschauen, die die Leistungsfähigkeit des örtlichen Gewerbes sichtbar gemacht und widergespiegelt haben. Die Zeiten haben sich gewandelt und damit auch die Herausforderungen und die Aufgaben, denen sich die Gewerbetreibenden gegenüber sehen. Dementsprechend haben sich auch die Aufgabenstellungen eines Gewerbevereins verändert. Diesen Herausforderungen stellt sich der „neue“ Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim e.V.

Nach einer Bestandsaufnahme der bisherigen Arbeit des Verkehrsvereins wurde Altbewährtes in die neue Arbeit übernommen, neue Ideen wurden entwickelt und hinzugefügt und Themen, die nicht primär durch einen Gewerbeverein abzudecken sind wurden hinten angestellt oder aufgegeben.

Der Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim e.V. versteht sich in Fortführung der exzellenten Arbeit des Verkehrsvereins als die Interessenvertretung der örtlichen Gewerbetreibenden in alle Richtungen. Er möchte die Interessen des örtlichen Gewerbes bündeln, vorstellen und nach außen hin repräsentieren. Unter den Gewerbetreibenden soll ein enges Netzwerk der Kooperation und der Zusammenarbeit geknüpft werden, was letztendlich auch nach außen hin, beispielsweise durch gemeinsame Werbung auch gegenüber den Kunden wirkt.

Standortpolitik, Standortmarketing und die Sicherung eines attraktiven Wirtschaftsstandortes wird als eine der vordringlichsten Aufgaben verstanden.

Mittelfristig möchte der Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim e. V. auch ein Netzwerk zu den Nachbargemeinden und den dortigen Gewerbetreibenden aufbauen.

Auch für den Standort Bobenheim-Roxheim hat sich der Gewerbeverein viel vorgenommen. Neben der Interessenvertretung für die Gewerbetreibenden soll die Gewerbeschau wieder etabliert werden. Es soll eine eigene kleine Zeitschrift ins Leben gerufen werden, um so Informationen an die Bevölkerung zu tragen.

Die Beteiligung des Gewerbevereins Bobenheim-Roxheim e.V. am örtlichen Leben und seinen Festivitäten wird erhalten bleiben und fortgesetzt. Letztlich setzt sich der Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim e.V. auch dafür ein, dass der Kurpfalzplatz optisch aufgewertet wird und durch attraktive Veranstaltungen zum Mittelpunkt des Ortes wird.

Mit Michael Müller ist erstmals ein Bürgermeister Mitglied imengeren Vorstand (Kassierer). Ihm kommt dabei seine frühere, fast 20jährige berufliche Tätigkeit bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Worms zugute.


 

 

  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}
  • $[fn:escapeXml(ionasParam.pictureDescription)}