Wohnungen im Südring noch nicht vergeben

Um Gerüchten entgegenzuwirken und den Sachverhalt für alle verständlich klarzustellen hier nachfolgend die Darstellung des Sachverhaltes hinsichtlich der Vergabe der neuen Wohnungen im Südring: Die Gemeinde hat sich aufgrund der großen Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen in Bobenheim-Roxheim zur Errichtung des Projektes am Südring entschieden. Die Nachfrage nach Wohnraum leitete sich zum Teil aus der Liste der Wohnungssuchenden ab, die derzeit 61 Anfragen für den Altbestand enthält.

Da diese Anfragen zum Teil schon vor Jahren abgegeben wurden und an die Verwaltung nicht immer die Rückmeldung erfolgte, ob sich die Anfragen zwischenzeitlich erledigt haben, werden wir die bereits vorliegenden Anfragen zu gegebener Zeit bei der Vergabe der neuen Wohnungen nicht berücksichtigten. Die Verwaltung ist vielmehr zu dem Schluss gekommen, dass für das neu errichtete Gebäude, das voraussichtlich erst in gut einem Jahr fertiggestellt wird, neue Anfragen gestellt werden müssen.

Um allen Interessierten die gleichen Chancen einzuräumen, werden wir rechtzeitig über das Amtsblatt und in anderen Stellen informieren, ab wann die Bewerbungen für die 24 Wohnungen im Rathaus abgegeben werden können und welche Unterlagen hierzu erforderlich sind. Dies wird vermutlich erst im Sommer 2020 der Fall sein, da derzeit mit der Bezugsfertigkeit des neuen Gebäudes erst um den Jahreswechsel 2020/2021 herum gerechnet wird. Ferner ist beabsichtigt, die Auswahl/Vergabe über eine Art unabhängige Kommission durchzuführen.

Ich bitte Sie um Ihr Verständnis, dass aus den genannten Gründen, vorher weder telefonische noch schriftliche Anfragen entgegen genommen werden.

 

Michael Müller
Bürgermeister