Neueröffnung KITA „Haus der kleinen Füße“

Anfang Mai 2018 konnten der 1. Beigeordnete der Gemeinde Bobenheim-Roxheim und CDU-Vorsitzende, Dr. Frank K. Peter und der Kreisbeigeordnete und Altbürgermeister, Manfred Gräf, bei herrlichstem Wetter und Anwesenheit vieler Kinder und Eltern die neu errichtete Kita „Haus der kleinen Füße“ eröffnen.

Mit der Einweihung der neuen Gemeindekindertagesstätte „Haus der kleinen Füße“ wird der 2. Schritt eines 4. Punkteprogrammes der Verwaltung, auch in Zusammenarbeit mit der pro. Kirchengemeinde, zur Erfüllung des Rechtsanspruches für Kinder ab 2 Jahre auf einen Betreuungsplatz in der Gemeinde Bobenheim-Roxheim vollzogen.

Vor ca. 3 Jahren mussten, oder besser gesagt durften wir feststellen, dass Bobenheim-Roxheim nicht nur auf dem Papier eine lebens- und liebenswerte Gemeinde ist, sondern sich dies auch dadurch zeigt, dass viele junge Familien sich hier niederlassen oder niedergelassen haben. Die Prognosezahlen für Kinder in unserer Gemeinde gingen stark nach oben, so dass wir damals handeln mussten.

Hierin liegt zwar eine Verpflichtung, die auch eine finanzielle Belastung darstellt, aber eine sehr positive, da wir in die Zukunft unserer Kinder und damit der Gemeinde investieren.

In Erfüllung unseres 4-Punkte-Planes wurde erst die Containeranlage auf dem Rathausplatz erstellt. Diese stellte die Vorgängereinrichtung unserer heutigen Kita dar. Ein gutes Team, unter Leitung von Frau Graupner, wurde gefunden und nahm die Arbeit auf. Von diesem Team stammt auch der Name der Kita, der zunächst für die Containeranlage verwendet wurde. Der aber passender nicht sein könnte, da sich zumal kleine Füsse in einer belebten Kita bewegen sollen.

Danach wurde als 2. Schritt das Haus der kleinen Füße erstellt. Der Gemeinderat beschloss im Juni 2016 den Bau, Baubeginn war nach den Planungen im Mai 2017. Für den Bau der Kita wurden ca. 2.000.000 EURO investiert, wobei das Land ca. 300.000 EURO und der Kreis ca. 215.000 EURO an Zuschüssen beisteuerten.

Momentan wird zudem die Kita Löwenzahn im Raiffeisenring neu gebaut.

Da wir auch in die Zukunft schauen müssen und unsere Gemeinde wohl weiter lebenswert und liebenswert bleiben wird, ist der Ankauf der Containeranlage als 4. Schritt angemacht, um noch weitere Kinder betreuen zu können.

Dr. Frank Peter
(1. Beigeordneter)

 

Weitere Fotos zur Eröffnung finden sie hier.