Letztes Kontingent Windelsäcke wird vergeben

Die Gemeindeverwaltung gibt noch zusätzliche Windelsäcke aus Restkontingent aus.

Wie im Dezember bereits mitgeteilt, wird die für Abfallentsorgung zuständige Kreisverwaltung unseres Rhein-Pfalz-Kreises ein Windel-Abfall-System einführen. Damit folgt sie nach Jahren dem Wunsch vieler Gemeinden und schafft so eine kreisweit einheitliche Regelung.

Dem Vernehmen aus dem Kreishaus nach, soll dies zum Jahreswechsel geschehen.

Da nicht alle Bezugsberechtigten ihre Windelsäcke bei uns abholen, hat die Gemeinde noch immer ein Restkontingent, das zur Überbrückung dieser Zeitspanne ausgegeben wird.

Pro bezugsberechtigter Person können im Foyer des Rathauses noch je drei Windelsäcke abgeholt werden. Das gilt auch für Personen, die seit Januar bereits drei Windelsäcke erhalten haben.

Wie seither, bitten wir um entsprechenden Nachweis bei Entgegennahme.

Ihr

Michael Müller
Bürgermeister

Um unsere Webseiten für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Alles Erlauben" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "anpassen" können Sie Einstellungen über die Nutzung der Cookies vornehmen.