Infos vom Arbeitskreis Inklusion und Fragebogen

Am 24.04.2018 fand die Auftaktveranstaltung zum „Aktionsplan Inklusion für Bobenheim-Roxheim“ im Kurpfalztreff statt.

Der Arbeitskreis (AK) hat sich erstmals am 24.05.2018 getroffen. Bereits am 21.08.2018 wurde durch Herrn Bauer die Auswertung der eingegangenen Fragebogen zum Aktionsplan Inklusion vorgenommen und das weitere Vorgehen besprochen.

Zum Arbeitskreis (AK) gehören neben dem Behindertenbeauftragten Holger Voll und Helmut Bauer (Firma Inclusia) auch Bürgermeister Michael Müller und der Kreisbehindertenbeauftragte Gerhard Michel.

Übereinstimmend wurden die Rückmeldungen aus der Bevölkerung als sehr wertvoll für die weitere Arbeit des AK angesehen und es wurde festgelegt, dass jede Anregung auf eine mögliche Umsetzung geprüft wird. Hauptthemen waren u.a. die Barrierefreiheit von örtlichen Einrichtungen, die Blockierung von Gehwegen durch rücksichtlos parkende Autos und fehlende Freizeit- und Sportangebote für Menschen mit Behinderung vor Ort.

Zwischenzeitlich haben Vertreter des AK die Integrative Kindertagesstätte der Gemeinde besichtigt und mit der Leitung mögliche Verbesserungen diskutiert. Da dieser Termin als sehr informativ empfunden wurde und es viele neue Erkenntnisse gab, sollen nun noch Termine in der Rheinschule und der Gemeindebücherei folgen, da in den Fragebogen schon mehrere Anregungen auch für diese Einrichtungen eingegangen sind.

Ferner wird der Behindertenbeauftragte am „Wirtschaftstag“ und am „Tag der Vereine“ teilnehmen, um nochmals auf das Thema Inklusion und den Aktionsplan hinzuweisen. Das nächste Treffen des AK ist am 20.11.2018. Weitere Teilnehmer und auch zusätzliche Anregungen für die Arbeit sind herzlich willkommen! Behindertenbeauftragter Voll steht unter der Telefonnummer 0163/9153524 oder unter gerne zur Verfügung.

Seine Sprechstunde findet weiterhin an jedem 2.und 4. Montag im Monat in Z. 103 (Rathaus) statt. Wegen der regen Inanspruchnahme ist eine vorherige Terminvereinbarung sinnvoll.

Hier können Sie den Fragebogen "Aktionsplan Inklusion" im PDF-Dateiformat herunterladen:

Aktionsplan Inklusion