Informationen zur Briefwahl

Möchten Sie Briefwahl beantragen? Dann können Sie dies auf mehreren Wegen tun. Kommen Sie persönlich vorbei, beantragen Sie schriftlich oder per Email ganz einfach die Briefwahlunterlagen. Sollten Sie Rückfragen haben, sind wir auch telefonisch gerne unter 06239/939-1108 für Sie da.

Briefwahlbüro im Rathaus – Bürgerbüro – Tel.: 06239/939 – 1108,

E-Mail:

Öffnungszeiten:

Montag – Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr

Montagnachmittag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstagnachmittag: 14.00 bis 17.00 Uhr

 Briefwahlunterlagen können Sie wie folgt beantragen:

  • Persönlich: Wahlbenachrichtigung (Rückseite bitte ausfüllen) und Ausweis mitbringen

Für andere Personen dürfen Anträge nur gestellt und Unterlagen in Empfang genommen werden, wenn eine schriftliche Vollmacht(Vollmacht ist auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung vorgedruckt) erteilt wird.

  • Schriftlich:  Für die Beantragung kann die Rückseite der Wahlbenachrichtigung genutzt werden

mit Angaben von Fam.-Namen, Vorname, Anschrift, Geb.-Datum, Wählerverzeichnis-Nr.