Fahrbahnerneuerung B9

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer teilt mit, dass ab Dienstag, den 25. Juni 2019, mit dem 3. Bauabschnitt der Fahrbahnsanierung der B9 begonnen wird.

Hierzu wird die Fahrspur der B9 in Richtung Norden, im Bereich Höhe Pfingstweide bis Anschlussstelle Frankenthal / Mörsch, gesperrt. Durch die Sperrung der Fahrspur ist die Anschlussstelle zur BASF Kläranlage/Frankenthal und die Zu- und Abfahrt zur A6 Richtung Kaiserslautern / Mainz und Frankfurt / Mannheim d. h. die Ostseite des AS Ludwigshafen-Nord, ebenfalls gesperrt. Der gesamte Verkehr wird jeweils auf die Gegenfahrbahn umgelegt, so dass jeweils ein Fahrstreifen in Richtung Süden und ein Fahrsteifen in Richtung Norden zur Verfügung steht. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt von Norden kommend über die Anschlussstelle Pfingstweide / Edigheim und von Süden kommend über die Anschlussstelle Petersau / Bobenheim-Roxheim. Die Bauzeit für diesen Bauschnitt beträgt – je nach Witterung –  ca. vier Wochen. Über den 4. und letzten Bauabschnitt und den Zeitplan informieren wir zeitnah. Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die auftretenden Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.