25.04.2020 - Kleidertauschparty

Kleidertauschparty mit Mode-Upcycling-Wettbewerb

Am Samstag, den 25. April 2020 öffnet das Martin-Luther-Gemeindehaus seine Türen für die traditionelle Kleidertauschparty. Von 14 bis 17 Uhr kann in der Bobenheimer Straße 19 Frühjahr-/Sommerkleidung abgelegt, anprobiert und mitgenommen werden.

Die Eintrittskarte zum Kleidertausch ist mindestens ein Kleidungsstück/Accessoire – jedoch keine Baby- oder Kinderkleidung. Es sollten nicht mehr als etwa 20 Kleidungsstücke mitgebracht werden. Die Sachen müssen gewaschen und in gutem Zustand sein, d. h.: keine Löcher, keine Flecken oder sonstwie unbrauchbare Kleidung.

Das Ganze funktioniert denkbar einfach: Man legt seine Sachen auf die nach Größe und Geschlecht markierten Wühltische, Kisten oder Kleiderständer. Anschließend sucht man sich dafür beliebig viele andere Sachen aus. Und übrigens: Der Männertisch war bisher auch immer gut frequentiert.

Falls es bis zum 10. April mindestens 5 Teilnehmer*innen bei Helga Guthmann melden, steigt um 15 Uhr ein Mode-Upcycling-Wettbewerb. (Natürlich ist auch eine spontane Anmeldung am Veranstaltungstag noch möglich, sofern die Mindestteilnahmezahl im Vorfeld erreicht ist.) Bringt eure besten wiederverwerteten Kleidungsstücke und eine kurze Erklärung dazu mit, z. B.: „Das war meine Lieblingshose. Als sie mir zu eng wurde, habe ich kurzerhand eine schicke Handtasche daraus genäht.“ Oder: „Aus alten Geschirrhandtüchern habe ich eine Kinderschürze genäht.“ Das Publikum und eine unabhängige Jury bewerten die Stücke. Es winken Bewunderung, viel Applaus und kleine Preise.

Zur Stärkung gibt es Kaffee und Kuchen. Die Spenden aus der Kaffeekasse kommen der Christlichen Initiative Romero zugute, die sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie engagiert. Nebenbei kann man sich zum Thema Textilproduktion und Altkleider informieren. Es gibt eine Plakatausstellung, Kurzfilme, Dias und einen Infotisch.

Jeder Deutsche kauft pro Jahr etwa 14 kg Kleidung. Davon landen 9 kg in der Altkleidersammlung.[1]. Das ist entschieden zu viel finden wir. Mit dieser Veranstaltung möchten wir dazu beitragen, den Altkleiderberg ein wenig zu verringern und einige Neukäufe überflüssig zu machen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen zum Upcycling-Wettbewerb oder Fragen bitte an: Helga Guthmann, 0177/ 83 18 31 6 oder helgaxx(at)web.de

Datum:              Samstag, 25.04.2020
Beginn:              14 – 17 Uhr
Ort:                    Martin-Luther-Gemeindehaus
Veranstalter:    Protestant. Kirchengemeinde + Kleidertauschkollektiv Bobenheim-Roxheim
Kontakt:            Helga Guthmann
Telefon:            0177/ 83 18 31 6

 [1] Zahlen von Fairwertung 2011